Introducing...the director of AquaTru Water

Wir stellen vor: den Direktor von AquaTru Water

Unser Trinkwasser wird zunehmend verschmutzt. Das hat auch der Direktor von AquaTru Europe, Vincent van den Munckhof, erlebt. Nicht nur auf Reisen, sondern auch in den Niederlanden, wo er lebt. Zusammen mit seinem Geschäftspartner Joost Vogelaar untersuchte er die Qualität des Wassers, das aus unserem Wasserhahn fließt. Sie erkannten, dass sich etwas ändern musste und führten den AquaTru in Europa ein.

Wirtschaftlich

„Ich habe viel von der Welt gesehen und war auf allen Kontinenten außer Australien.“ Ich liebe das Abenteuer und die Unvorhersehbarkeit des Reisens. Jeder Tag ist anders und die Welt ist faszinierend schön. Neue Leute kennenzulernen und ein Gespräch zu beginnen ist das Beste, was es gibt. Ich denke, diese Erfahrungen haben viel zu meiner Sicht auf die Welt beigetragen. Wir müssen freundlich zueinander und zur Welt sein. „Im Moment ist das nicht immer so.“

Wasser in Indien

„Das habe ich zum Beispiel in Indien gesehen. Wasserreinigung ist dort nicht das Gebot der Stunde. Die Situation dort ist wirklich schlimm. Wir als Westler können das Wasser, das aus dem Wasserhahn fließt, nicht trinken. Mein Partner und ich wussten das im Voraus und kauften Wasser im Supermarkt. Aber wir duschten jeden Tag mit Leitungswasser. Bis mein Partner plötzlich unter Haarausfall litt. Ursache hierfür war die schlechte Wasserqualität. Für den Rest unserer Reise duschten wir mit Wasserflaschen. Nicht immer praktisch, aber ein Augenöffner. Wir haben herausgefunden, dass Sie Ihren Körper und Ihre Haare problemlos mit 2 bis 3 Litern Wasser waschen können. Und das, während man bei einer normalen Dusche durchschnittlich 30 Liter Wasser verbraucht!‘

Bewusst

„Ich würde nicht sagen, dass die Idee für AquaTru Water dort, in Indien, entstand. Aber ein Samen wurde gepflanzt. Schon damals interessierte ich mich sehr für einen gesunden Lebensstil. Am Anfang habe ich mich hauptsächlich auf den körperlichen Teil konzentriert. Ich verband Fitness mit ausreichend Bewegung. Ich arbeitete im Universitätssportzentrum, wo ich einen Kollegen hatte, der mir viel über die Bedeutung einer gesunden Ernährung beibrachte. Dadurch wurde mir immer bewusster, was ich meinem Körper zufügte. Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre belegte ich den Kurs „Clinical Psychic Neuro Immunology“. Kurz gesagt handelt es sich hierbei um eine Studie über Zusammenhänge zwischen der von Ihnen verzehrten Nahrung und den Auswirkungen, die diese Nahrung auf Ihren Körper und Geist haben kann. Beispielsweise können die Dinge, die Sie essen, bestimmte Gene exprimieren oder auch nicht. Darüber hinaus wird immer deutlicher, dass die Verbindung zwischen Ihrem Darm und Ihrem Gehirn viel größer ist, als die meisten Menschen denken. Auch die Dinge, die Sie essen, haben einen großen Einfluss auf Ihren Geisteszustand. Man ist, was man isst, heißt es. Das hat für mich nach diesem Kurs noch mehr Bedeutung gewonnen. „Sehr interessant und lehrreich.“

Wasser und Energie

„Durch die Kombination aus der richtigen Ernährung und viel Bewegung ist etwas in meinem Körper passiert.“ Es kam eine gewisse Energie hoch, von der ich nicht wusste, dass sie existiert. Sehr kraftvoll. Es mag ein bisschen wie ein urbaner Mythos klingen. Aber es stimmt: Wer pur isst und lebt, fühlt sich fantastisch. „Man muss es fühlen und erleben, um es zu verstehen.“

Wasser trinken

„Nach meinem Studium begann ich für einen großen multinationalen Konzern zu arbeiten. Aufgrund meines vollen Terminkalenders habe ich weniger auf meine Ernährung geachtet und das habe ich sofort in meinem Energiemanagement gemerkt. Nach einigen Berufsjahren lernte ich meinen jetzigen Geschäftspartner Joost kennen. Joost war auf der Suche nach einem Wasserfilter, der alle Schadstoffe aus unserem Trinkwasser filtern kann. „Was stimmt mit dem Trinkwasser nicht?“ Ich habe Joost gefragt. Ich habe mich so bewusst um die Qualität meiner Lebensmittel gekümmert, aber überhaupt nicht um die Qualität unseres Trinkwassers. Dann entschied ich, dass es nur logisch war, einen kritischen Blick auf den Trinkwassergehalt in den Niederlanden/Europa zu werfen.“

Trinkwasserforschung

„Das war der Beginn einer Zeit voller Forschung.“ Joost und ich wollten sicherstellen, dass wir nicht nur Ungenauigkeiten in die Welt setzen. Wir halten es für wichtig, dass wir unsere Aussagen mit wissenschaftlichen Erkenntnissen untermauern können. Außerdem suchten wir nach einem Wasserfilter, der all diese Schadstoffe aus unserem Trinkwasser entfernen kann. Erst nach anderthalb Jahren fanden wir den AquaTru in den USA. Da es so schwierig war, einen Wasserfilter zu finden, der anhand unabhängiger wissenschaftlicher Untersuchungen zeigen konnte, dass diese Schadstoffe aus dem Leitungswasser herausgefiltert werden, haben wir uns entschieden, dieses fantastische Produkt nach Europa zu bringen. Uns wurde klar: Das ist etwas, was die Welt braucht. Denn wirklich sauberes Wasser war keine Selbstverständlichkeit.“

Entwicklung von AquaTru

Seit nunmehr fünf Jahren sind wir exklusiver Vertriebspartner von AquaTru in Europa. Darauf sind wir stolz. In diesen fünf Jahren hat sich viel verändert. Wir haben natürlich bei Null angefangen. Wir mussten zunächst herausfinden, ob es einen Markt für unser Produkt gibt. Ich bin ein ziemlicher Perfektionist. Deshalb habe ich eine gründliche wissenschaftliche Untersuchung zur Qualität des europäischen Trinkwassers begonnen und diese in eine Forschungsseite auf unserer Website für unsere Kunden übersetzt. Wir haben daher viel Aufwand in diese Rechercheseite auf unserer Website gesteckt. Es war nie unsere Absicht, Menschen mit Leitungswasser zu „erschrecken“. Deshalb haben wir unser Publikum Schritt für Schritt durch den Prozess geführt, in dem wir erklären, warum Leitungswasser nicht gut für Sie ist, und vom ersten Tag an großen Wert auf eine offene und klare Kommunikation gelegt. Die Trinkwasserunternehmen in den Niederlanden leisten hervorragende Arbeit und erfüllen fast immer alle Standards zur Schadstoffreduzierung. Allerdings zeigt die wissenschaftliche Literatur, dass die Mengen, in denen viele Schadstoffe in unserem Trinkwasser vorkommen dürfen, immer noch gesundheitsschädlich sind.

Zukunft von AquaTru

„Wir sind ein relativ junges Unternehmen. Darin liegt unsere Stärke. Wir wollen uns und unsere Produkte weiterentwickeln. Eines unserer Hauptziele ist es, Bewusstsein in der Gesellschaft zu schaffen. Dies ist notwendig, da unsere Trinkwasserqualität immer schlechter wird. Die Natur war immer gut zu uns, aber wir waren nicht gut zur Natur. Das merken wir jetzt. Deshalb ist es so wichtig, Maßnahmen zu ergreifen. Sauberes Wasser ist für jeden wichtig. Es geht nicht darum, Ihrem Körper das zu geben, was er verdient, sondern einfach das, was er wirklich braucht. Sauberes Wasser und gesunde Lebensmittel spielen dabei eine sehr wichtige Rolle.

Zurück zum Blog

Start filtering your water today

And enjoy pure and clean water without harmful contaminants

  • Understanding AquaTru Filters: Types, Benefits,...

    Discover how AquaTru water filters work and why they’re beneficial for your home. This blog explains the different filter types available for Classic, Carafe, and Under Sink models, highlighting their...

    Understanding AquaTru Filters: Types, Benefits,...

    Discover how AquaTru water filters work and why they’re beneficial for your home. This blog explains the different filter types available for Classic, Carafe, and Under Sink models, highlighting their...

  • Meet AquaTru Under Sink: the smart space solution for purified water

    Lernen Sie AquaTru Under Sink kennen: die intel...

    Entdecken Sie das AquaTru Under Sink-System: eine elegante, platzsparende Lösung für gereinigtes Wasser in der EU. Angesichts der zunehmenden Besorgnis über Wasserverunreinigungen bietet unsere neueste Innovation ein effizientes, integriertes Wasseraufbereitungssystem,...

    Lernen Sie AquaTru Under Sink kennen: die intel...

    Entdecken Sie das AquaTru Under Sink-System: eine elegante, platzsparende Lösung für gereinigtes Wasser in der EU. Angesichts der zunehmenden Besorgnis über Wasserverunreinigungen bietet unsere neueste Innovation ein effizientes, integriertes Wasseraufbereitungssystem,...

  • Think before you drink: The hidden cost of plastic water bottles

    Denken Sie nach, bevor Sie trinken: Die verstec...

    Plastikwasserflaschen sind mehr als nur eine Annehmlichkeit; Sie bringen erhebliche Umwelt- und Gesundheitsbelastungen mit sich. In unserem neuesten Blog sprechen wir über die Produktionsprozesse, Entsorgungsherausforderungen und Gesundheitsrisiken, die mit diesen...

    Denken Sie nach, bevor Sie trinken: Die verstec...

    Plastikwasserflaschen sind mehr als nur eine Annehmlichkeit; Sie bringen erhebliche Umwelt- und Gesundheitsbelastungen mit sich. In unserem neuesten Blog sprechen wir über die Produktionsprozesse, Entsorgungsherausforderungen und Gesundheitsrisiken, die mit diesen...

  • How AquaTru is Changing the Game in Healthcare, Culinary, Hotels, Fitness, and Co-Working Environments

    Wie AquaTru das Spiel in den Bereichen Gesundhe...

    Entdecken Sie, wie AquaTru die Wasseraufbereitung in fünf verschiedenen Branchen verändert. Dieser Blog untersucht seine bemerkenswerten Auswirkungen auf das Gesundheitswesen, die Küche, Boutique-Hotels, Fitnesscenter und Co-Working-Spaces. Erfahren Sie, wie die...

    Wie AquaTru das Spiel in den Bereichen Gesundhe...

    Entdecken Sie, wie AquaTru die Wasseraufbereitung in fünf verschiedenen Branchen verändert. Dieser Blog untersucht seine bemerkenswerten Auswirkungen auf das Gesundheitswesen, die Küche, Boutique-Hotels, Fitnesscenter und Co-Working-Spaces. Erfahren Sie, wie die...

1 von 4